Heidelberger Elterntraining frühe Sprachförderung

Heidelberger Elterntraining frühe Sprachförderung
42,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • EV978-3-437-44497-5

HET Late Talkers - Mit Zugang zum Elsevier-Portal

3. Auflage Buschmann, Anke (Autor)
Erscheinungsdatum: 05/2017

Wie kann Sprachentwicklung von Kleinkindern wirksam gefördert werden? Jetzt gibt es... mehr
Informationen "Heidelberger Elterntraining frühe Sprachförderung"
Wie kann Sprachentwicklung von Kleinkindern wirksam gefördert werden? Jetzt gibt es Heidelberger Elterntraining frühe Sprachförderung - ein empirisch fundiertes Frühinterventionsprogramm zur Sprachförderung im deutschsprachigen Raum, bei dem sprachliche Erfolge nachgewiesen wurden.
Das Programm leitet Eltern in 7 Gruppensitzungen an:
  • ein optimales sprachliches Umfeld für ihr Kind zu schaffen
  • Möglichkeiten zu sprachförderlicher Interaktion und Kommunikation im Alltag zu nutzen
  • das gemeinsame Buchanschauen gezielt sprachförderlicher zu gestalten.

Das Training - von Sprachtherapeuten durchgeführt - ist evaluiert und belegt, dass sowohl drei als auch neun Monate nach dem Elterntraining deutliche Verbesserungen in der Sprachentwicklung der Kinder festzustellen waren. 77% der Trainingsgruppe im Gegensatz zu 43% der Kontrollgruppe hatten den sprachlichen Rückstand aufgeholt.

Neu in der 3.Auflage:

  • HET Individual bzw. für Kleingruppen
  • HET für mehrsprachige Eltern
  • Komplette Überarbeitung aller Kapitel: Bausteine detaillierter beschrieben, inhaltliche Aspekte ergänzt, Einbau methodisch-didaktischer Veränderungen, neue Arbetisblätter im Buch und zum Download

Ein ideales Buch für alle Therapeuten, die dieses Elterntraining anbieten möchten!

Über den / die Autoren
Dr. Anke Buschmann ist Physiotherapeutin und Dipl.-Psychologin.
Studium der Psychologie in Marburg; mehrjährige klinisch-psychologische und wissenschaftliche Tätigkeit im Sozialpädiatrischen Zentrum des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin, Universitätsklinikum Heidelberg; 2003 Entwicklung Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung; 2009 Promotion an der Universität Frankfurt; 2009-2015 Leitung Frühinterventionszentrum in Heidelberg zur Prävention von Entwicklungsstörungen im Kindesalter; 2010 bis 2012 Vertretung einer Professur für Entwicklungspsychologie mit Schwerpunkt Sprache an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg; 2015 Mitglied GISKID; 2015 Gründung des ZEL-Zentrum für Entwicklung und Lernen, Heidelberg
Ihre Arbeitsschwerpunkte: Frühkindliche Entwicklungsdiagnostik; Beratung; Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung; HIT–Heidelberger Interaktionstraining zur alltagsintegrierten Sprachbildung und Sprachförderung in der Kita; Forschung; Fortbildungen

Inhalt

  1. Theoretische und empirische Grundlagen 
  2. Konzeption des Elterntrainings 
  3. Evaluation des Elterntrainings
  4. Ablauf des Elterntrainings
  5. Zusatzsitzung für mehrsprachig erziehende Eltern
  6. HET Late talker für Kleinstgruppen bzw. als Individualschulung (HET Individual)

Anhang: Arbeitsmaterial der Sitzungen
Anhang: Mustervorlagen und Literatur

ISBN 9783437444975
E-ISBN 2370007827992
Verfügbarkeit bestellbar
Impressum Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH
Autoren Buschmann, Anke (Autor)
Veröffentlichungsdatum 18.05.2017
Auflage 3
Format (Breite x Höhe) 170 x 240 mm
Produktformat Buch Wire-O-Bindung
Sprache(n) deutsch
Seiten 196

Hersteller: ELSEVIER
Zuletzt angesehen